Klettern & Kraxeln – Am Fuße eines Kletterparadies liegt auf 1.760 m die Tannheimer Hütte. Die Sonnenterrasse ist nicht nur bei Kletterern ein beliebtes Einkehrziel, auch für Familien ist das Gelände rund um die Berghütte ein großer Abenteuerspielplatz.

 

Die Hütte ist aufgrund diverser Behördenauflagen im Sommer 2017 nicht geöffnet. Wir sind damit beschäftigt, in Zusammenarbeit mit der Bezirkshauptmannschaft Reutte ein Sanierungskonzept für die Zukunft zu erstellen. Daher können wir derzeit keine Reservierungen annehmen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Hoch hinaus

  • Aufstieg: Nesselwängle ca. 1,5 h, Hahnenkammbahn- Bergstation Reutte ca. 1,5 h
  • Gipfelmöglichkeiten: Köllenspitze ca. 2 h, Rote Flüh ca. 1,5 h, Gimpel ca. 2 h
  • Übergänge: Otto-Mayr-Hütte ca. 3 h, Bad Kissinger Hütte ca. 5 h

Auf der Tannheimer Hütte gibt es keinen Winterraum.

 

Informationen auf Alpenaktiv.com