Die Tannheimer Hütte liegt auf 1.760m mitten im Kletterparadies Tannheimer Berge und ist ein bei Kletterern und Wanderern gleichermaßen beliebtes Einkehrziel

 

Die Hütte ist aufgrund diverser Behördenauflagen derzeit nicht geöffnet. Wir sind damit beschäftigt, in Zusammenarbeit mit der Bezirkshauptmannschaft Reutte ein Sanierungskonzept für die Zukunft zu erstellen. Daher können wir derzeit keine Reservierungen annehmen.
Wir bitten um Verständnis.

Auf und um die Hütte

  • Aufstieg: Nesselwängle ca. 1,5 h, Hahnenkammbahn- Bergstation Reutte ca. 1,5 h
  • Gipfelmöglichkeiten: Köllenspitze ca. 2 h, Rote Flüh ca. 1,5 h, Gimpel ca. 2 h
  • Übergänge: Otto-Mayr-Hütte ca. 3 h, Bad Kissinger Hütte ca. 5 h
  • Zahlreiche Klettermöglichkeiten in der Umgebung (siehe Kletterführer "Allgäu & Tannheimer Berge", Panico Alpinverlag)

Auf der Tannheimer Hütte gibt es keinen Winterraum.

 

Informationen auf Alpenvereinaktiv.com