BGT-423 — Bergsteigen+Flora um Kaisers

  • Termin: 31.07. – 01.08.2024
  • Leitung:Toni Schuwerk
  • Teilnehmer: 7 bis 7 Personen
  • Buchungscode: BGT-423
  • Gebühr: 35 €

Rundwanderung von Kaisers im Lechtal zum Kaiserjochhaus, über Adlerweg und das Almajurtal zurück

1.Tag: nach der Anfahrt durch's Lechtal parken wir in Kaisers. Die Bergstiefel angezogen geht es durch das schöne Kaisertal, anfangs über blumenreiche Wiesen und nahe des Baches, vorbei an der Kaiseralpe, dann etwas steiler werdend zum Kaiserjochhaus (2310m ü NN ) mit seinen artenreichen Almweiden. Auf dem Weg kann die Bergflora bis hin zu Wildorchideen bewundert werden, zu der der Tourenleiter als Botaniker Informationen gibt. In der mit guter regionaler Küche einladenden Hütte beziehen wir Quartier.➘57 Hm ➚ 830Hm, ca. 3 h

2. Tag: vom Kaiserjochhaus aus setzen wir die nun aussichtsreiche Rundwanderung ohne große alpinistische Schwierigkeiten fort. Wir gehen auf einem alpinen Steig (Teil des Nordalpenwegs/Adlerweg) unter dem Gipfel des Stanskogels hindurch mit bester Aussicht auf die Verwallgruppe mit dem Hohen Riffler zur Leutkircher Hütte (ca. 2,5h). Hier haben wir einen guten Blick auf St. Anton und die mächtige Valluga. Über blumenreiche Wiesenmatten mit besonderen Wildorchideen steigen wir durch das Almajurtal wieder nach Kaisers ab (ca. 3,5h). ➚325Hm ➘1098Hm, ca. 6h

Für die Teilnahme an dieser Tour ist die Beherrschung folgender Kursinhalte Voraussetzung: Basiskurs Sommer

Vorbesprechung: 29.7., 18 Uhr, Alpinzentrum
Abfahrt: 31.7., morgens, Alpinzentrum
Ausgangspunkt: Kaisers
Übernachtung: Kaiserjochhaus

Anmeldung bis zum 15. Juli, mindestens 7, maximal 7 Teilnehmer.

Teilnehmergebühr: 35 €
Zusatzkosten: 50.00 € für Übernachtung mit HP (ca.)
Fahrtkostenbeteiligung: ca. 15 € für ungefähr 218 km
Organisation: Toni Schuwerk

Es gelten unsere Teilnahme- und Stornobedingungen.

Hinweis zum Buchungsstand: Die aktuellen Buchungsstände sind in unserem externen Reservierungsportal einsehbar. Die Geschäftsstelle gibt euch gerne zudem gerne Auskunft über den aktuellsten Stand.