AGBs Facebook-Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen Facebook-Gewinnspiel 

I. Veranstalter

1.      Veranstalter des Gewinnspiels ist der deutsche Alpenverein, Sektion Kempten-Allgäu. Aybühlweg 69, 87439 Kempten.

2.      Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

3.      Die Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen.

4.      Der Empfänger der von den Nutzern übermittelten Informationen und Daten ist nicht Facebook, sondern der Veranstalter.

5.      Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Facebook zu richten.


II. Teilnahmebedingungen

1.      Teilnahme- und gewinnberechtigt sind natürliche Personen, die mindestens 14 Jahre alt und bei Facebook mit dem eigenen persönlichen Profil „Fan“ der swoboda alpin Seite sind. Ein Fan der swoboda alpin Seite wird man, wenn man diese mit „gefällt mir“ markiert. Personen unter 18 Jahren benötigen zur Teilnahme die Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter. Sofern diese nicht vorliegt, ist die Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. 

2.      Mitarbeiter des Veranstalters und verbundener Unternehmen, sowie deren Angehörige, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3.      Die Teilnahme erfolgt durch die Erfüllung der im Gewinnspielbeitrag erwähnten Aufgaben. 

4.      Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass sein Facebook Name im Falle eines Gewinnes auf der swoboda alpin Facebook Seite veröffentlicht wird.


III. Abwicklung des Gewinnspiels 

1.      Die Gewinnspieldauer ist in dem Gewinnspielbeitrag niedergeschrieben.

2.      Unter allen Teilnehmern, die die Gewinnspielbedingungen erfüllen, werden spätestens 24 Stunden nach Beendigung des Gewinnspieles die Gewinner ausgelost.

3.      Am Tag nach dem letzten möglichen Teilnahmetages werden die Gewinner in einem Facebookpost öffentlich bekannt gegeben. Mit diesem Beitrag wird der Gewinner aufgefordert, innerhalb von drei Tagen mit einer private Nachricht an die swoboda alpin Facebook Seite zu antworten, um den Gewinn einzufordern. Adressmitteilungen auf der Pinnwand der Facebook Seite selbst werden vom Veranstalter nicht akzeptiert.

4.      Nach Rückmeldung der Gewinner sind die Gewinne sind anschließend im swoboda alpin hinterlegt und können durch die Sieger gegen Vorlage Ihres Ausweises abgeholt werden. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein, ist der Veranstalter nicht verpflichtet, richtigen Daten auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

5.      Die Gewinner haben keine Berechtigung auf Barauszahlung. Die Gewinne können nicht auf Dritte übertragen oder ausgetauscht werden.


IV. Gewährleistungsausschluss

1.      Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen.

2.      Hierzu können technische Probleme, Regeländerungen oder Entscheidungen durch Plattformen wie Facebook gehören, falls das Gewinnspiel auf oder in Zusammenhang mit ihnen veranstaltet wird.


V. Haftung 

1.      Die Haftung des Veranstalters sowie seiner Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen für schuldhaft verursachte Schäden, einschließlich Folgeschäden ist ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt wurde. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, oder der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

2.      Im Falle einer schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, die auf anderen Umständen als Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, begrenzt sich die Haftung des Veranstalters auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden.


VI. Datenschutz

1.      Der Veranstalter erhebt und nutzt die Daten der Teilnehmer nur soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder die Teilnehmer darin einwilligen.

2.      Folgende Daten werden von den Teilnehmern durch den Veranstalter erhoben und dienen der Gestaltung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels: Name des Teilnehmers, Facebook-User-ID und Profilbild.

3.      Auf schriftliche oder in Textform mitgeteilte Anforderung hin, können die Teilnehmer vom Veranstalter jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten bei dem Veranstalter gespeichert sind, können deren Berichtigung sowie Löschung verlangen und Datennutzungseinwilligungen widerrufen.

4.      Die Daten werden einen Monat nach Beendigung des Gewinnspiels wieder gelöscht.

**********