Gemeinsam und mit allen Sinnen die Natur und Bergwelt erleben: Für alle Eltern und Kinder (ca. 7-11 Jahre), die gerne draussen und in Bewegung sind, ist was dabei!

Mit einem Angebot vom kleinen Abenteuerspaziergang bis zur wilden Bergwanderung kommt der kleine Käferforscher ebenso auf seine Kosten wie die nimmermüde Kletterliesel. Auf dem Weg zu unserem Ziel bleibt keiner auf der Strecke, denn wir interessieren uns für die Dinge, die wir entlang unseres Pfades entdecken können. Egal ob ihr nur einmal oder jedes Mal dabei seid, wir freuen uns auf Euch. Den Schutz der Natur, die wir erwandern, im Blick, achten wir auf kurze Anfahrtswege. Und wenn's mal mehr als nur eine Tagestour sein soll, bevorzugen wir die günstige, einfache Unterkunft, statt der teuren Bergbahn oder dem Wellnesshotel.

 

 

Programm 2019

  • 19. Februar, Dienstag ab 19:30 Uhr im Alpinzentrum: Kennenlernabend (Anmeldung gewünscht, aber nicht erforderlich, später kommen erlaubt)

  • 23. Februar, Samstag: Schnee-Wanderung zur Kappeler Alp (1350 m) mit Rodeln. Bei Interesse bitte per E-Mail oder auf dem Kennenlernabend (unverbindlich) anmelden zur: Absprache eines Treffpunktes, Bildung von Fahrgemeinschaften und Planung des Umfangs der Wanderung.
    Anfahrt mit priv. PKW, Abfahrt gegen 9:00 Uhr, Rückkehr gegen 17:30 Uhr.
    Aufstieg ca. 450 Höhenmeter, 2 bis 3 km, bei Interesse auch mit Schneeschuhen (können bei der Sektion ausgeliehen werden). Einkehr in der Kappeler Alp, Spielen und Toben im Schnee, evtl. Graben einer Schneehöhle, Abfahrt mit Schlitten. Helmpflicht (Ski- oder Fahrradhelm). Startort Nesselwang oder Pfronten Kappel, ca. 30 km von Kempten. 
  • 16. März (oder So. 17.): Wetter- und witterungsabhängig vielleicht schon über Wiesen, Bäche und Felsen, und hoch in den Schnee... (Einzelheiten demnächst hier!)

  • 7. April, Sonntag (oder Sa. 6.): Kleine Wanderung raus in den (Rest-)Schnee oder schon durch die Krokuswiesen in den Allgäuer Voralpen (Einzelheiten demnächst hier!)
  • 18. Mai, Samstag (oder So. 19): Kräuterwanderung, mit Sammeln von Frühlingskräutern und Wildsalat-Essen, Zubereitung einer Grünen Suppe und anderer Wildkräuterspeisen, bei Interesse evtl. auch mit Hüttenübernachtung (z.B. Selbstversorgerhütte). Teilnahme an nur einem Tag auch möglich (unverbindliche Anmeldung gewünscht!)

  • 1. Juni, Samstag (oder So. 2.): Ziel steht noch nicht fest. Bei ausreichendem Interesse evtl. auch mit Hüttenübernachtung (unverbindliche Anmeldung gewünscht!).
  • 6.-7. Juli, Samstag u. Sonntag: Hüttenübernachtung auf der Hanauer Hütte im Lechtal (bei Interesse bitte bald melden, wegen Reservierungen. Genaue Infos zur Tour in Kürze hier oder per E-Mail).

  • 20. Juli, Samstag (oder So. 21.): Ziel steht noch nicht fest.