VST-002 – Vollmondstammtisch

  • Termin: 09.02.2020
  • Leitung: Wolfgang Doll
  • Buchungscode: VST-002

Die Geschichte des Essens - Hauptspeise

Über Jahrhunderte gilt in Deutschland Fleisch als wertvoller im Vergleich zu Gemüse, Früchten oder Fisch. Fleisch wird durch Erhitzen verdaulicher gemacht. Das Ergebnis: Deutschland ist Wurstweltmeister, 1500 Sorten wurden hierzulande entwickelt. Die Küche späterer Jahrhunderte hielt dann schon raffiniertere Genüsse bereit. Auch wenn die verspeisten Tiere uns heute etwas befremdlich anmuten: Biber oder Otter, Schwäne, Kraniche, sogar Flamingos oder Pfauen wurden aufgetischt. Und die Beilagen? Die Kartoffel, die noch immer auf den allermeisten Tischen gereicht wird, hatte es schwer, sich durchzusetzen. Gemüse setzte sich schrittweise durch, erst recht seit man um seinen Vitaminreichtum weiß. Wir betrachten die Anatomie und den Kalorienverbrauch im Wandel der Zeit oder auch wie die Religion den Speiseplan beeinflusst. Für uns eröffnet sich ein neuer Blick auf unser Verhalten an Herd und Tisch.

Organisation: Wolfgang Doll


Diese Veranstaltung wurde am 09.02.2020 durchgeführt.
Es waren insgesamt Teilnehmer dabei.