SKT-108 – Nagelfluhkette

  • Termin: 05.02. – 06.02.2021
  • Leitung:Martin Schmidberger
  • Teilnehmer: 3 bis 5 Personen
  • Buchungscode: SKT-108
  • Gebühr: 40 €

Überschreitung der Nagelfluhkette

Hochgrat, Rindalphorn, Buralpkopf, Sederer, Stuiben, Steineberg, Mittag

 

Die Überschreitung der Nagelfluhkette ist eine abwechslungsreiche Skitour mit mehrmaligem An- und Abfellen. Grandiose Abfahrten zwischen in Felsrippen eingebettete Kare (sog. Schläuche) entschädigen für jeden einzelnen der sieben Aufstiege.

 

Wir steigen am ersten Tag mittags zum Staufner Haus auf und überschreiten am zweiten die gesamte Nagelfluhkette, entsprechende Verhältnisse vorausgesetzt. Allein die Anstiege des zweiten Tags summieren sich auf 2000hm.

Für die Teilnahme an dieser Tour ist die Beherrschung folgender Kursinhalte Voraussetzung: Basiskurs Winter (LVS-Kurs)

Toureninformation: per Mail
Abfahrt: 5.2.2021, mittags, Parkplatz Alpinzentrum
Ausgangspunkt: Steibis
Übernachtung: Staufner Haus

Anmeldung bis zum 22. Januar 2021, mindestens 3, maximal 5 Teilnehmer.

Vorauszahlung: 10 € für Anzahlung Staufner Hause
Teilnehmergebühr: 40 €
Fahrtkostenbeteiligung: ca. 8 € für ungefähr 120 km
Organisation: Martin Schmidberger

Im Teilnehmerbeitrag von 40.00 € ist eine Vorauszahlung von 10 € enthalten. Diese Vorauszahlung wird bei Stornierung der Teilnahme nur zurückerstattet, wenn der freigewordene Platz wieder besetzt werden kann.

Es gelten unsere Teilnahme- und Stornobedingungen.

Hinweis zum Buchungsstand: Die oben unter „Teilnehmer“ aufgeführten Buchungsstände werden nicht in Echtzeit aktualisiert, so dass die reale Verfügbarkeit abweichen kann. Die Geschäftsstelle gibt euch gerne Auskunft über den aktuellsten Stand

Besonderheit: Gutes skifahrerisches Können in allen Schneearten, Kondition für Anstiege über 2000hm täglich, ABSOLUT sicherer Umgang mit LVS, Schaufel und Sonde!

Technische Anforderung

Anforderung Kondition

Benötigte Ausrüstung: Skitouren (E1) Hüttenübernachtung (K)