LVS-801 – LVS-Training (Kein Kurs)

  • Termin: 01.12.2018
  • Leitung: Helmut Schneider
  • Teilnehmer: 1 bis 16 Personen
  • Buchungscode: LVS-801
  • Gebühr: 5 €

LVS-Training (Kein Kurs)

Eine für alle Benutzer von LVS-Geräten angebotene Gelegenheit (kein Ausbildungskurs!) mit dem eigenen LVS-Gerät zu üben.Übung ist die unabdingbare Voraussetzung für die erfolgreiche Anwendung im Ernstfall, auch für Profis. Wir üben die Signal-, Grob- und Feinsuche mit dem LVS-Gerät sowie die Punktsuche mit der Sonde; bei genügend Schnee auch den Einsatz der Schaufel. Dabei ist es wichtig, mit der Ausrüstung zu üben, die auf Tour dann tatsächlich eingesetzt wird (keine Leihausrüstung!). Nur so werden neben dem richtigen Umgang auch die Tauglichkeit für einen schnellen und erfolgreichen Einsatz erprobt und evtl. Schwachstellen im Vorfeld erkannt. Wir bemühen uns, für einen zusätzlichen Service im Anschluss an das Training, die neuesten LVS-Geräte zu organisieren. Soweit dies gelingt, haben Interessierte Gelegenheit, diese Geräte auszuprobieren.Treffpunkt: Am Parkplatz oberhalb des Eschacher Weihers, 9.30 Uhr bis max. 15 Uhr.

Termin: 1.12., 9.30 bis 15 Uhr, Parkplatz oberhalb des Eschacher Weiher

Teilnehmerzahl: Mindestens 1, maximal 16 Teilnehmer
Teilnehmergebühr: 5 €
Organisation: Helmut Schneider, Wolfgang Doll

Es gelten unsere Teilnahme- und Stornobedingungen.

Hinweis zum Buchungsstand: Die oben unter „Teilnehmer“ aufgeführten Buchungsstände werden nicht in Echtzeit aktualisiert, so dass die reale Verfügbarkeit abweichen kann. Die Geschäftsstelle gibt euch gerne Auskunft über den aktuellsten Stand

Benötigte Ausrüstung: Sonde, Schaufel, LVS-Gerät


Diese Veranstaltung wurde am 01.12.2018 durchgeführt.
Es waren insgesamt 16 Teilnehmer dabei.