JOT-403 — Jugendfreizeit 14-21 Jahre

  • Termin: 10.08. – 17.08.2024
  • Leitung:Annika Nimtz
  • Teilnehmer: 5 bis 5 Personen
  • Buchungscode: JOT-403

Jugendbegegnung europäischer Partnerstädte Kemptens

Hast du Lust mit Jugendlichen aus den verschiedenen europäischen Partnerstädten Kemptens eine Woche zu verbringen und Dich hinsichtlich Deiner eigenen Grenzen bei Outdoorerlebnissen im Allgäu wie z.B. beim Klettern, Stand Up- Paddeln, … auszuprobieren sowie diese bedeutsamen Erfahrungen mit der Gemeinschaft aller teilnehmenden Jugendlichen zu teilen?

Super- denn wir organisieren gemeinsam mit dem Stadtjugendring Kempten vom 10.-17.8.2024 eine Jugendbegegnung mit insgesamt 5 Jugendgruppen aus Kempten, Sopron (Ungarn), Quiberon (Frankreich), Sligo (Irland) und Trient (Italien). Insgesamt werden 33 junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren und 7 Betreuer/innen bei der Jugendbegegnung aus 5 Herkunftsländern Europas sich kennenlernen, Zeit miteinander verbringen, sich im gemeinsamen „Doing“ mit eigenen Grenzen und denen der anderen auseinandersetzen, über den „Tellerrand“ blicken und einfach viel Spaß miteinander haben.

Unsere „Base“ ist das Allgäuer Schullandheim- ein Selbstversorgerhaus in der Nähe des Niedersonthofener Sees, wo wir unter anderem auch traditionelle Gerichte der verschiedenen Länder/ Regionen gemeinsam kochen/kosten und übernachten. Weitere coole Aktionen stehen auf dem Programm: von Frisbee-Golf, Landart, Sport, Spielen und natürlich Zusammensein.

Die gemeinsame Verständigung werden wir uns zutrauen: ob in der übergreifenden Sprache Englisch oder auch in den anderen Sprachen mit Übersetzungshilfen oder mit „Händen und Füßen“, Bildern, … - wir werden hier alle dazulernen und im „Doing“ selbstverständlich miteinander sprechen.

In Vorbereitung auf die Jugendbegegnung finden in jeder Partnerstadt lokal Vorbereitungstreffen vor der Jugendbegegnung unter Anleitung der Betreuer/innen zu den Themen: „Erwartungen“, „Achtsamkeit“, „Komfortzone“, „Interkulturalität“, „Handling Teamsmeetings“, „Menüauswahl“ und natürlich dem Ablauf/ Planungen zur Jugendbegegnung statt. Die Termine werden dazu im Juni/ Juli individuell vor Ort vereinbart.

Darüber hinaus wird es einen Infoabend für die Jugendlichen, Eltern und volljährige Teilnehmer/innen geben, um alle relevanten Fragen und Herangehensweisen zu besprechen.

Für die Jugendbegegnung wurde ein Antrag bei „Erasmus“- einem europäischen Programm zur Förderung von Bildung, Jugend und Sport in Europa von allen Partnern gemeinsam eingereicht. Die Genehmigung steht noch aus (Termin im Mai). Ist die Förderung nicht möglich, beträgt der TN-Beitrag 399 €.

Eine finanzielle Förderung für Kemptener Jugendliche ist im Rahmen der Förderbedingungen des Kinder- und Jugendhilfsfonds des Stadtjugendrings Kempten möglich, falls die Erasmusförderung nicht erhalten wird- bitte wenden Sie sich hierzu an die Geschäftsstelle des SJR.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Jugendlichen Lust haben, sich an der Vorbereitung, der Jugendbegegnung und Nachbereitung zu beteiligen und an einem Film als interkulturelle Botschafter/innen mitzuarbeiten.

Toureninformation: Anmeldung zu dieser Begegnungsfreizeit nur per Mail an die Geschäftsstelle
Abfahrt: 10.8., , Alpinzentrum
Ausgangspunkt: Niedersonthofen

Anmeldung bis zum 3. Mai, mindestens 5, maximal 5 Teilnehmer.

Teilnehmergebühr: 0 €
Organisation: Annika Nimtz

Es gelten unsere Teilnahme- und Stornobedingungen.

Hinweis zum Buchungsstand: Die aktuellen Buchungsstände sind in unserem externen Reservierungsportal einsehbar. Die Geschäftsstelle gibt euch gerne zudem gerne Auskunft über den aktuellsten Stand.