FRD-801 – Freeride Transalp

  • Termin: 05.03. – 11.03.2018
  • Leitung: Martin Schmidberger
  • Teilnehmer: 4 bis 5 Personen
  • Buchungscode: FRD-801
  • Gebühr: 150 €

Freeride Transalp: Von Garmisch nach Meran

1) Garmisch-Partenkirchen (708 m) – Bayerische Zugspitzbahn

(zugspitze.de) zum Sonn Alpin (2589 m) – Gatterl (2024 m) –

Igelsee/Ehrwalder Alm (1540 m) – Biberwierer Scharte (1999 m)

– Biberwier (989 m) ➚ 875 Hm, ➘ 2735 Hm, 7 Std.

2) Biberwier – Lifte zum Marienbergjoch (bergbahnen-langes.at)

– Höllkopf (2193 m) – Stöttltor (2036 m) – Obermieming (864 m)

– Bus über Innsbruck nach Axams (874 m) ➚ 615 Hm, ➘ 1555 Hm,

5–6 Std.

3) Skibus in die Axamer Lizum, Standseilbahn

(axamer-lizum.at) auf den Hoadl (2340 m) – Adolf-Pichler-Hütte

(1977 m) – Gamskogel (2659 m) – Fulpmes (937 m) ➚ 910 Hm,

➘ 2240 Hm, 5 Std.

4) Skibus – Stubaier Gletscherbahnen (stubaier-gletscher.com)

zur Bergstation der Schaufeljochbahn (3170 m) – Gamsplatzl

(3019 m) – Sonklarspitze (3449 m) – Timmelsjochstraße (1750 m)

– Taxi nach Pfelders (1628 m) ➚ 980 Hm, ➘ 2390 Hm, 7 Std.

5) Pfelders – Spronser Joch (2581 m) – Dorf Tirol (594 m) – Bus oder

Taxi nach Meran (325 m) ➚ 980 Hm, ➘ 2020 Hm, 7–8 Std.

6) Reservetag

7) Rückreise

Wir benötigen Skitourenerfahrung, weiterhin ein sehr gutes skifahrerisches Können in sportlichem Tempo und in sämtlichen Schneearten.

Trotz der relativ geringen Anzahl an Höhenmetern im Aufstieg ist eine sehr gute Kondition unerlässlich, da die Etappen lang sind, das Tempo somit hoch sein wird und oft gespurt werden muss.

Diese Durchquerung wird zeitgleich mit der DAV Sektion Oy durchgeführt und ist nur bei hervorragenden Verhältnissen machbar. Ausweichwoche ist vom 09.04.2018 - 15.04.2018.

Für die Teilnahme an dieser Tour ist die Beherrschung folgender Kursinhalte Voraussetzung: Grundkurs Freeride

Toureninformation: per eMail
Abfahrt: 5.3., morgens, swoboda alpin, Heimkehr am 11.3. gegen 19 Uhr
Ausgangspunkt: Garmisch
Übernachtung: Biberwier, Axams, Fulpmes, Pfelders, Meran

Anmeldung bis zum 2. Januar, mindestens 4, maximal 5 Teilnehmer.

Teilnehmergebühr: 150 €
Zusatzkosten: 200.00 € für Liftkosten
Fahrtkostenbeteiligung: ca. 28 € für ungefähr 400 km
Organisation: Martin Schmidberger

Es gelten unsere Teilnahme- und Stornobedingungen.

Hinweis zum Buchungsstand: Die oben unter „Teilnehmer“ aufgeführten Buchungsstände werden nicht in Echtzeit aktualisiert, so dass die reale Verfügbarkeit abweichen kann. Die Geschäftsstelle gibt euch gerne Auskunft über den aktuellsten Stand

Besonderheit: Absolut sichere Berherrschung von LVS, Sonde und Schaufel!

Technische Anforderung

Anforderung Kondition

Benötigte Ausrüstung: Skitouren (E1) Skihochtouren (E2) Freeride (G)


Diese Veranstaltung wurde am 05.03.2018 durchgeführt.
Es waren insgesamt 4 Teilnehmer dabei.