ALM-003 – Molassetobel

  • Termin:Verschoben! 07.06.2020
  • Leitung:Wolfgang Doll
  • Teilnehmer: 3 bis 6 Personen
  • Buchungscode: ALM-003
  • Gebühr: 5 €

Rund um den Molassetobel bei Aigis

Das Projekt A.L.M (Alpen.Leben.Menschen) steht für Interkulturelles Wandern. Das Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Alpenvereins und der Malteser setzt auf verbindende Bergsporterlebnisse, um die Integration von Geflüchteten im bayerischen Alpenraum zu fördern. Der Weg ist das Ziel und das gemeinschaftliche Gipfelerlebnis schweißt zusammen! Wir möchten Einheimische und Geflüchtete zusammenzubringen, Hemmschwellen abzubauen und den Austausch fördern. Kurz gesagt: Wir wollen gemeinsam die Natur genießen und das Allgäu entdecken.

Diese A.L.M.-Tour beginnen wir in Aigis an der Kapelle. Von dort steigen wir ab in das Tal der Jugetach und weiter hinauf zur Königsalpe (Einkehr). Dann geht es über die „Rote Heide“ bis wir auf den Weg zur Walke Loh treffen. Dann weiter bergab zu einer weiteren Brücke über die Jugetach. In Geratsried biegen an der netten kleinen Kapelle links ab und wählen dann den Weg über den Kälberberg zum Ochsenberg. 10km, 500Hm ➚➘ 5h.

Toureninformation: per Email
Abfahrt: 7.6.2020, morgens, Parkplatz Alpinzentrum
Ausgangspunkt: Aigis

Anmeldung bis zum 29. Juni 2020, mindestens 3, maximal 6 Teilnehmer.

Teilnehmergebühr: 5 €
Organisation: Wolfgang Doll

Es gelten unsere Teilnahme- und Stornobedingungen.

Hinweis zum Buchungsstand: Die oben unter „Teilnehmer“ aufgeführten Buchungsstände werden nicht in Echtzeit aktualisiert, so dass die reale Verfügbarkeit abweichen kann. Die Geschäftsstelle gibt euch gerne Auskunft über den aktuellsten Stand